Donnerstag, Februar 22, 2007

Es gibt keine Windows-Witze. Es ist alles wahr!

Wie viele Windows-Administratoren braucht man, um eine Glühbirne auszuwechseln?
- Keine. Windows erklärt Dunkelheit zum Standard.
- Einen. Er ruft dann bei Intel an, weil es ein Hardwareproblem ist.
- Vier. Einer wechselt die Glühbirne. Einer ändert die Fassung, so dass keine Linux-Birne mehr passt. Einer baut eine Kurzschlussautomatik ein, die auslöst, wenn jemand eine Apple-Birne einschraubt. Der vierte überzeugt das US-Justizministerium, dass das fairer Wettbewerb ist.
- 100. Einer schraubt. 99 klicken die Fehlermeldungen weg.



Anruf bei der Hotline: "Ich installiere gerade Windows Vista. Was soll ich drücken?" - "Am besten beide Daumen!"



Was hat Windows mit U-Booten gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, fangen die Probleme an.



Was macht ein Windows-Programmierer, wenn sein Auto kaputt geht?
Er schließt alle Fenster.



Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein. Bedenken Sie nur, wie oft man Windows neu installieren muss!



Aus welcher Sprache kommt "Microsoft Windows", und was heißt es übersetzt?
Das ist ein alter nordamerikanischer Indianerdialekt und bedeutet: Weißer Mann starrt durch Glasscheibe auf Sanduhr.

Labels:

1 Kommentare:

Am/um 16:13 , Maggy meinte...

super witze(oder wahrheiten)!!!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite