Dienstag, Januar 09, 2007

Und das ist neu..

Abgesehen von Apple TV mit dem neuen Highspeed WLAN und 40GB Festplatte hat Apple Inc. (nicht mehr Apple Computer!) heute drei revolutionäre Geräte vorgestellt:
Den Widescreen iPod, das Touchscreen Handy, und den Internet Communicator. Und das alles in einem Gerät ;) Das iPhone sieht wirklich sehr interessant aus: Mit 4 bzw. 8 GB Flash-Speicher, 2MP Kamera, soweit ja noch nichts so umwerfendes. Die Bedienung ist allerdings sehr interessant, es gibt nur einen Home-Knopf, sonst nur einen 3,5" Touchscreen (320x480), bei dem man mit verschiedenen Fingergesten Ran-/Rauszoomen, blätter, etc. kann. Es kommt mit einer speziellen Version von Mac OS X, mit iTunes, Mail, Safari-Browser, Calendar, iPhoto, eben den gängigen Mac-Programmen. Und alles voll Multitasking-fähig, also man kann gleichzeitig Emails abrufen, Fotos anschauen, und sogar währenddessen telefonieren..
Es gibt einen Sensor, der irgendwie feststellt, wie nah das Handy am Ohr ist, und dementsprechend die Lautstärke anpasst (wenn man gleichzeitig eine Email liest oder so). Ein zweiter Sensor stellt das Display automatisch von Hochkant auf Horizontal um, jenachdem wie man es hält.. Einen Helligkeitssensor gibt es auch noch. Dann hat das Handy noch Quad-GSM, EDGE (von Cingular), WLAN, Bluetooth, und sucht sich aus diesen immer automatisch die jeweils günstige Internet-Verbindung raus. Ein Bluetooth-Headset gibt es auch. Das Handy findet sich selbst auf Google Maps, und auf Knopfdruck kann man sich z.B. im nächstgelegenen Starbucks einen Kaffee bestellen.
Und jetzt die Kehrseite der Medaille: Das ganze kostet $499 (4GB) bzw. $599 (8GB)......

Labels:

4 Kommentare:

Am/um 21:25 , t0b1 meinte...

fett ^^
da sieht mein Smartphone alt dagegen aus .. hat ja auch schon 2jahre aufm buckel ^^
wenn der vertrag ausläuft könnte ich ja ... ;-)

 
Am/um 21:30 , Jonas meinte...

bei dem preis weis ich nciht ob ich sowas mir wirklich kaufen will, aber die funktionen sind schon der hammer.

 
Am/um 22:11 , Silos meinte...

ja ja 1 1/2 stunden habe ich die Präsentation im I-net mitverfolgt. War echt voll geil...und es wurd immer besser.
ich glaub ich kauf mir das im Winter 07 dann. Es ist zwar wirklich teuer aber es lohnt sich doch auf alle fälle.
So ein "Handy" hab ich noch nie gesehen.
Aber irgendwie war ich bisschen entäuscht von der keynote. Ich hab mehr erwartet, zb. ILife 07, IWork 07, Leopard....

 
Am/um 22:31 , Jonas meinte...

ich fand es schade das es insgesamt nur 2h ging und kein one more thing gab..

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite