Dienstag, Oktober 03, 2006

Gemeindefreizeit

Am Wochenende war Gemeindefreizeit, und zwar mitten in den Bergen in Bollendorf. Das liegt im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark, und zwar direkt vor der luxemburgischen Grenze (die Jugendherberge war natürlich ganz oben auf dem Berg, wie sich das eben gehört). Am ersten Abend ging es erstmal mit lustigen Kennenlern-Spielchen los, ich habe dann auch gleich meine drei netten Zimmergenossen Lukas, Tobi und Alec kennengelernt, die musste man erst mal bändigen ;) Aber Jaguar war ja auch im Zimmer, es war dann doch ganz lustig.
Thema war das Markus-Evangelium, jeden Morgen haben wir uns in Kleingruppen zusammengefunden, die jeweils einen Teil von Markus durcharbeiten und schließlich der Gemeinde schauspielerisch darstellen sollten. Ich fand das Thema sehr gut, wir hatten sehr tiefgehende Diskussionen. Nachmittags war dann freies Programm, da ging es dann zB in den Kletterpark (um vom Regen überrascht zu werden), Wandern, Fußballspielen usw. Leider hat das Wetter nicht immer mitgespielt..
Da ja gestern Schule war, bin ich dann Sonntag nachmittag schon wieder abgereist (um dann am Montag erkältet im Bett zu liegen, aber das ist eine andere Geschichte..).
So long, das weitere wird euch dann (vielleicht) der Jonas erzählen...

Labels: ,

2 Kommentare:

Am/um 18:56 , t0b1 meinte...

sweet!
Aber mal was unabhängig vom Post:
http://www.tecchannel.de/news/themen/sicherheit/449225/index.html

em ef geh
tobi

 
Am/um 17:49 , tehCr4sH meinte...

Hm das hat doch schonmal jemand geschafft, soweit ich mich erinnere. Apple hat das aber dann schnell zu verhindern gewusst..
Apropos, was ist eigtl mit deinem Blog los, Tobe?
--
bis dann, Matthias

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite