Montag, September 11, 2006

Nine-Eleven


5 Jahre ist es nun her, ein Ereignis, das scheinbar die ganze Welt umgekrempelt hat. Ich weiß noch genau, wie meine Mutter mich vom Leichtathletik abholte, und erzählte, in New York sei irgendwas passiert, und wie wir dann später geschockt die Nachrichten verfolgten. Tagelang gab es nur noch ein Geprächsthema, in der Schule wie zuhause.
Vor etwa anderthalb Jahren war ich dann in New York, und durfte den riesigen Ground Zero mit eigenen Augen sehen, neben einem sehr provisorischen Denkmal die einzigste Erinnerung an den Anschlag (s. Foto).
Vor kurzem kam ja auch Film über den fünften potenziellen Terroranschlag, Flight 93, in dem einmal die Helden des Tages beleuchtet werden, wirklich sehr zu empfehlen.
5 Jahre ist es her, und in weiteren fünf Jahren wird wohl schon der neue 1776ft. hohe Freedom Tower stehen (1776 wegen der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung)...

Labels: